Histotainment Park Adventon

Find us on Facebook

Programm

Fotogalerie 2015 (Extern)
Fotogalerie 2014 (Extern)
Fotogalerie 2013 (Extern)

Fotogalerie 2011

19.-20. April 2019:
Tage der offenen Tür

An Karfreitag und -samstag veranstalten die „Siedler von Adventon“ zum Saisonauftakt ihre Tage der offenen Tür mit freiem Eintritt.

Siedler stellen sich vor

Die „Siedler von Adventon e.V.“ sind der Förderverein, der im Wesentlichen dazu beiträgt, dass es auf dem 7 ha großen Gelände etwas zu sehen gibt. Seine Mitglieder sind es, die auf einzelnen Parzellen Gebäude nach mittelalterlichen Vorbildern errichten. Die alte Rezepte ausfindig machen und am offenen Feuer nachkochen. Die das alte Handwerk am Leben erhalten und vermitteln. Die in nach historischen Vorlagen gefertigten Gewändern den Museumspark mit Leben erfüllen, Geschichte anschaulich und im wahrsten Sinne des Wortes „begreifbar“ machen.

Bei den Tagen der offenen Tür am 19.-20. April 2019 – Karfreitag und -samstag – lassen sie sich von Besuchern des Erlebnismuseums nicht nur über die Schulter, sondern auch ein wenig hinter die Kulissen schauen, stehen Rede und Antwort, beantworten Fragen zum Mittelalter im Allgemeinen, zu Hausbau, Bekleidung, Ausstattung und der eigenen Rolle im Besonderen, stellen sich, ihren Verein und nicht zuletzt das Projekt Adventon vor.

Uhrzeit Programm in Vorbereitung Ort
11.00 Uhr Veranstaltungsbeginn -
13.00 Uhr Führung durch den Mittelalterpark Hauptbühne
16.00 Uhr Führung durch den Mittelalterpark Hauptbühne
18.00 Uhr Ladenschluss, Biergarten geöffnet! Innenhof
Während des ganzen Wochenendes:
Mittelalterlicher Baubetrieb, Handwerksvorführungen, Scheunentaverne "Spießbürger", Grill, Café, Biergarten, Museumsshops, …

*Irrtum & Änderungen vorbehalten!*

Der Eintritt ist frei!

Lust, als freiwillige/r Helfer/in dabei zu sein?

Dann meldet Euch per Email an info@adventon.de!
Anreise Freitag, am Samstag und Sonntag arbeitet Ihr von 11 bis 18 Uhr auf einer der historischen Baustellen mit. Für Unterkunft und ggf. Gewandung sorgen wir.
Mitzubringen sind: Feste Schuhe, gute Laune, Motivation!

Nach oben